Pfändung: Lohnpfändung

Die Lohn- oder Gehaltspfändung ist eine Form der Pfändung, mit der ausstehende Forderungen zwangsweise eingetrieben werden können. Um eine Lohnpfändung vorzunehmen, bedarf es eines gerichtlichen Pfändungs- und Überweisungsbeschlusses auf Basis eines Titels.